Ruhr - Revier

Zeche Nachtigall und Jahrhunderthalle

JHH Halle
Auf dieser Rundfahrt folgen Sie den Spuren von Kohle und Stahl. Sie besuchen unter Anderem eine Zeche aus den frühen Tagen des Bergbaus an der Ruhr, die Zeche Nachtigall. Hier können Sie eine der legendären Ruhraaken besichtigen auf denen im 18. Jh. die Kohle bis zum Rhein transportiert wurde. Außerdem haben Sie die Möglichkeit im Nachtigallstollen die Arbeitsbedingungen unter Tage hautnah nachzuempfinden.

Tief im Westen

DUI Nord
Gehen Sie auf Entdeckungstour in einer Ecke des Ruhrgebiets, die noch westlicher liegt, als das einst so liebevoll von Herbert Grönemeyer besungene Bochum. Am Ende der Tour werden sie wissen, welche Liedzeilen auch heute noch zutreffen...

Historische Pfade mit Ruhrtalbahn und Rad

kombination schienenbus radtour 15 - 25 km

Ruhrtalbahn Schranke
Der erste Teil des Ausflugs ist nicht nur für Eisenbahnliebhaber ein Erlebnis: Wir fahren von Dahlhausen oder Hattingen mit einem nostalgischen Schienenbus gemütlich bis zur Zeche Nachtigall. Von hier aus geht es auf einer abwechslungsreichen Tour mit dem Rad zurück zum Ausgangspunkt. Unterwegs versorgt Sie Ihre Reiseleitung mit vielerlei interessanten Fakten und unterhaltsamen Geschichten zum Gesehenen.

Burgen - Schlösser - Fachwerkhäuser

radtour 50 km

Burg Blankenstein
Es gibt sie auch in Bochum und Umgebung - Überbleibsel alter Burgen, Schlösser und Fachwerkhäuser. Sie zeugen von der mittelalterlichen Geschichte des Ruhrgebiets, lange bevor die Industriealisierung Einzug erhielt. Erleben Sie an der Seite eines erfahrenen Guides, wie sich die Epochen auf Ihrem Weg kreuzen und zu welch einzigartiger Symbiose sie mancherorts verwachsen sind.

Zeitreise durchs Revier

Busrundfahrt

Hoheward Observatorium D-
Neben Kohle und Stahl, Schlacke und Ruß gehören auch alte Adelssitze, romantische Landschaften und mittelalterliche Städte zum „Pott". 

Über die Erzbahntrasse nach Zollverein

Radtour   -  ca. 50 km

Erzbahnschwinge
Kaum eine andere Bahntrasse ist so mit Kohle und Stahl verbunden wie die Erzbahntrasse. 
Eigens vom „Bochumer Verein" für den Transport von Eisenerz und Stahlerzeugnissen gebaut, musste sie bereits vorhandene Bahnlinien überqueren. Die alten Brückenkonstruktionen sind in den letzten Jahren aufwendig restauriert worden und erstrahlen in neuem Glanz. 

Nachtlichtfahrt durchs Ruhrgebiet

Das Revier bei Nacht

Bochumer Verein Dämmerung
In der Nacht, sobald die Lichter angehen, entwickelt das Ruhrgebiet eine ganz besondere Atmosphäre. Erleben Sie bekannte Sehenswürdigkeiten und Denkmäler, wenn sie in der Dunkelheit bunt beleuchtet ganz neue Ansichten offenbaren und lassen Sie sich davon verzaubern.