Industriekultur per Rad erleben

3 tage / 2 nächte - radtour 120 km


Schiff vor Schleuse DuiGemütlich entlang der Ruhr und des Kanals oder sportlich auf die Halde hinauf. Bei dieser Tour ist beides möglich. Entdecken Sie per Rad die Vielfältigkeit und die Gegensätze der Region. 

1. Tag: Oberhausen (Anreise) (ca. 30 - 40 km) 
Direkt am Kanal, der früher wichtiger Transportweg für Kohle und Stahl war, können Sie den Gasometer besuchen. Er bietet einen spektakulären Blick über das Revier und lockt häufig mit faszinierenden Ausstellungen. Danach geht es  weiter zum Tetraeder und zur Siedlung Eisenheim. 

2. Tag: Duisburg (ca. 50 km) hochofen-duisburg-nord
Ihre heutige Tour führt Sie zum Duisburger Hafen, einem der größten Binnenhäfen der Welt. Erkunden Sie per Rad die weit- läufigen Hafenanlagen und machen Sie einen Stopp in der neu gestalteten Marina. Weiter geht's zum Landschaftspark Duisburg Nord. Auf dem ehemaligen Hüttengelände können Sie einen Hochofen besteigen, bevor es zurück zum Hotel geht. 

3. Tag: Mülheim / Ruhr (ca. 40 km)
Bereits nach einer kurzen Etappe erreichen Sie das Aquarius Wassermuseum. In dem ehemaligen Wasserturm erfahren Sie auf 14 Ebenen Wissenswertes rund um das Wasser. Weitere Attraktionen sind der Wasserbahnhof und das Schloss Broich.